Nora 10 Monate in Tschechien
Sonntag...

Sonntag geht es doch tatsächlich los - Abenteuer Tschechien

Die nächsten zehn Monate werde ich dann wohl in Plzen verbingen. Für alle die es nicht wissen, Plzen ist die viertgrößte Stadt Tschechiens (200 000 Einwohner..) und liegt relativ nah an der Deutschen Grenze. Die meisten verbinden Pilsen mit nichts anderem als Bier. So manch einer kennt sogar das Pilsener Brauereimuseum. Von Plzen bis Dortmund sind es ca. 650 km. Dieses mal also nicht so eine große Distanz. Was sind denn schon 650km? Eigentlich nichts, wenn man das mal mit Südafrika vergleicht... Dennoch wird es eine krasse Umstellung. Ich werde mich erstmal wieder an einen normalen Lebenswandel gewöhnen müssen. Immerhin chille ich seit Mitte Mai und mache im Grunde nichts. Ab nächste Woche Montag heißt es dann wieder früh aufstehen und arbeiten. Die Gefühle sind in der Hinsicht ein absolutes Wirrwarr. Irgendwie freue ich mich, aber dennoch bin ich todtraurig, weil ich hier in Dortmund momentan die fantastischste Zeit erlebe. Im Grunde habe ich aber auch gar keine Zeit mehr, mir so viele Gedanken über die kommenden zehn Monate zu machen. Ich habe viel zu tun - packen, aufräumem, einkaufen, zu Ikea fahren, reiten, wichtige Menschen treffen, meine Abschiedsparty vorbereiten... - und bin deshalb nur unterwegs. Da bleibt dann eigentlich keine Zeit darüber nachzudenken bzw. aufgeregt zu werden. Ich denke sowieso, dass ich das Ganze erst realisieren werde, wenn ich am Sonntag Abend in Plzen in meinem neuen Bett liege. Dann haut mich das bestimmt voll um und ich komm erstmal gar nicht mehr klar. Naja - Ich werds ja erleben...

Ich werd auf jeden Fall versuchen, hier ein wenig mein Leben in Plzen zu dokumentieren. Dann muss ich nicht ständig zig Emails an alle schreiben um meine Lebenssituation erklären. Vielen Dank an Stefan - ohne den hätt ich hier gar nichts hinbekommen.

Jetzt werd ich erstmal weiter packen. Hab schon einige Kisten voll - bisher nur mit Klamotten. Ich weiß ja echt nicht, wie das alles mit Fahrrad und Snowboard ins Auto passen soll... Wir werden sehen.

Am Freitag dann sehe ich nochmal alle meine Liebsten auf einem Haufen - bevor ich Sonntag morgen dann mit meinen Eltern Richtung Plzen starten werde. Maunz. Das wird bestimmt ganz fürchterlich und traurig...

 



Hier schon mal das erste Plzen Bild. Das sind meine neue Mitbewohnerin Jana und ich vor unserem Apartment.
29.8.06 16:12


 Startseite








Gratis bloggen bei
myblog.de